24.01.2017

Neuer Name, aktuelle Messe-Highlights

Thüga SmartService GmbH auf der E-world energy & water 2017


Auf der E-world 2017 in Essen präsentiert die Thüga SmartService GmbH sich erstmals nach dem Zusammenschluss der beiden Vorgänger-Gesellschaften in größerem öffentlichen Rahmen. An den drei Messetagen von 7. bis 9. Februar steht daher vor allem das zusammengelegte und nunmehr noch breiter aufgestellte Portfolio der neuen Plus-Gesellschaft im Vordergrund. 

In Halle 2, Stand 522, informieren die SmartService-Ansprechpartner zu allen aktuellen und laufenden Themen.

„Wir sind und bleiben mit unseren lösungsorientierten Dienstleistungen und Produkten ein Begleiter für alle Herausforderungen, welchen sich die Akteure im Energiemarkt jetzt und in Zukunft stellen müssen“, bekräftigt Peter Hornfischer, Geschäftsführer von SmartService. Soll heißen, die Produkt- und Dienstleistungspaletten der beiden Vorgänger-Gesellschaften bleiben erhalten. „Aber wir bauen die Geschäftsfelder durch die Bündelung unserer Ressourcen und daraus resultierender erweiterter Kompetenzen sukzessive noch weiter aus“, so Franz Schulte, ebenfalls Geschäftsführer der Thüga SmartService GmbH.

Kernthema Rollout und Smart Meter Gateway-Administration mit SmartService

Angesichts des Startschusses für den ersten Rollout-Step ab 2017 wird es am E-world-Stand von SmartService in diesem Jahr vor allem um ein Kernthema gehen: Um Rollout-Szenarien und -Konzepte für Smart Meter, die intelligenten Messsysteme. Und natürlich um die neue, zentrale Aufgabe der Smart Meter Gateway-Administration. Hier ist die Thüga SmartService GmbH dank der selbst entwickelten, hochskalierbaren Plattform für die Gateway-Administration und dank zahlreicher Projekte mit Energieversorgungsunternehmen im Rahmen eines eigenen Stufenmodells bereits mehr als gut aufgestellt. 

ISO 27001-Zertifizierung auf der Basis von IT-Grundschutz

Zudem durchläuft SmartService derzeit die ISO 27001-Zertifizierung auf der Basis von IT-Grundschutz. Damit kann das Unternehmen schließlich sämtliche Prozesse der Smart Gateway-Administration inklusive aller Sicherheitsanforderungen abbilden und seine Unterstützung durchgängig als Full Service-Dienstleister anbieten. „Diese vollumfängliche Lösungskompetenz werden wir den Interessenten auf der E-world natürlich gerne im Detail vorstellen“, so Franz Schulte. Zugleich fließen am SmartService-Messestand 2-522 die Stärken aus dem Verbund und der engen Zusammenarbeit mit anderen Thüga-Gesellschaften quasi „live“ zusammen: Die Gesellschaften conergos, syneco, E-maks und E.dat sind am Messestand der Thüga SmartService GmbH mit vertreten und stehen mit ihren Ansprechpartnern ebenso für einen persönlichen Austausch zur Verfügung. 

Besuchen Sie uns auf der E-world 2017 vom 7. bis 9. Februar 2017 in Essen. Halle 2, Stand 2-522!

Weitere Informationen zur Branchenleitmesse finden Sie unter www.e-world-essen.com.


Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wenn Sie Fragen haben, erreichen Sie uns unter:

Telefonzentrale: 09282 99 99 - 0

Mailadresse: info(at)smartservice.de

Kundenportal

Login Bereich für Kunden
Hier gelangen Sie zu den Loginmasken: